01.06 — 07.06
Jetzt buchen

Ameron Davos Swiss Mountain Resort

Entdecken Sie eine einzigartige Kombination aus Natur und Erlebnis im 4-Sterne-Hotel AMERON Davos Swiss Mountain Resort. Eingebettet in die Schweizer Alpen im Kanton Graubünden geniessen Sie hier die atemberaubende Bergwelt von Davos.

Dank seiner zentralen Lage – nur wenige Meter vom Kongresszentrum Davos entfernt – ist das AMERON Davos Swiss Mountain Resort ein idealer Ausgangspunkt für Urlauber und Business-Reisende. Hochwertig ausgestattete Zimmer in modernem Schweizer Design, ein 850 m2 großer Spa-Bereich und die gastronomische Vielfalt unserer Restaurants machen Ihren Aufenthalt bei uns zu etwas ganz Besonderem.

Auch für Events aller Art finden Sie hier den perfekten Rahmen. Mit Platz für bis zu 175 Personen bieten unsere Räume die idealen Voraussetzungen für Ihre massgeschneiderte Veranstaltung in Davos.

FAQs

Haben Sie W-Lan?

Wir haben kostenfreies W-Lan in all unseren Zimmern und der Lobby

Wo kann ich parken?

Bitten melden Sie sich zunächst bei unseren Kollegen an der Rezeption, da wir nur eine begrenzte Anzahl von Stellplätzen haben. Diese kosten im Winter (Okt. bis April) CHF 20 pro Stellplatz/Nacht und im Sommer (Mai bis Sept.) CHF 10 pro Auto/Nacht.

Kann ich einen Parkplatz reservieren?

Eine Reservierung für einen Parkplatz ist nicht möglich.

Wo kann ich parken, wenn Ihre Stellplätze belegt sind?

Sollte unsere Garage belegt sein, können Sie zu den öffentlichen Tarifen in der nebenan gelegenen MIGROS Garage parkieren.

Gibt es Ausnahmen?

Während des jährlich im Januar stattfindenden WEF kosten die Stellplätze CHF 25 pro Nacht.

Bieten Sie einen Shuttle Service an?

Von und zum Bahnhof Davos bieten wir Ihnen, je nach Verfügbarkeit, einen kostenfreien Transfer an Ihrem An- und Abreisetag an. Bitte geben Sie uns die An- und Abfahrtszeiten frühzeitig bekannt.

Ab wann kann ich das Zimmer beziehen?

Grundsätzlich ist die Rezeption 24 Stunden besetzt und Sie können jederzeit anreisen. Einen Bezug der Zimmer können wir jedoch erst ab 15 Uhr garantieren.

Bis wann kann ich das Zimmer am Abreisetag nutzen?

Unsere Check-Out-Zeit ist 12.00 Uhr mittags.

Darf mein Hund übernachten?

Selbstverständlich heissen wir auch Ihren treuen vierbeinigen Begleiter bei uns willkommen. Wir berechnen dafür CHF 25 pro Nacht, exklusive Futter, inklusive einem gemütlichen Bettchen. Wir bitten Sie, Ihren vierbeinigen Freund bei einem Besuch im Restaurant und im Wellness-Bereich auf Ihrem Zimmer zu lassen.

Gibt es Zimmer mit einer Verbindungstüre?

Das Hotel verfügt über Zimmer mit einer Verbindungstüre. Sollten Sie ein Zimmer mit Verbindungstüre benötigen, so geben Sie dies bitte bei Ihrer Reservierung an oder kontaktieren Sie das Hotel.

Sind Babybetten vorhanden?

Gerne stellen wir Ihnen ein Babybett zur Verfügung. Bitte geben Sie dies direkt bei Ihrer Reservierung an.  Gibt es ein Zustellbett? Gerne stellen wir Ihnen ein Zustellbett zur Anreise zur Verfügung. Das Zustellbett erhalten Sie bis 5,99 Jahre kostenfrei, der Aufpreis ab 6 – 11,99 Jahre beträgt CHF 20 pro Nacht und ab 12 Jahre ist der Aufpreis CHF 30 pro Nacht.

Gibt es Zimmer mit Balkon?

Alle unsere Zimmer verfügen über einen Balkon.

Haben Sie einen Wellnessbereich?

Unser Hotel verfügt über einen grossen Wellnessbereich mit Innenpool, Fitnessraum sowie eine Wellnesszone mit Ruhebereich, Eisbrunnen, Bio-Sauna, Sauna & Dampfbad.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Unser Fitnessraum ist von 06:00-22:00 Uhr offen, unser Pool von 07:00-22:00 Uhr und Sauna/Dampfbad von 14:00-20:00 Uhr.

Haben Kinder Zutritt?

Kinder ab 16 Jahren dürfen den Fitnessraum nutzen. Den Pool dürfen Kinder auch unter 16 Jahren nutzen, aber nur in Begleitung eines Erwachsenen. Eine spezielle Kids Splash Time wird von 14:00-16:30 Uhr angeboten.

Gibt es Handtücher und Bademäntel?

Gerne stellen wir Ihnen kostenfreie Bademäntel und Saunatücher zur Verfügung.

Nachhaltigkeit

Der Schutz unserer Umwelt ist für uns von größter Bedeutung. Wir sind überzeugt, dass viele kleine Schritte den Weg zu einem nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen weisen. Daher geben wir unser Bestes, um an jedem einzelnen Tag einen Beitrag zur Schonung und zum Schutz der Umwelt zu leisten – und setzen dabei auch auf die Unterstützung unserer Gäste.

Beleuchtung

Es werde Licht – aber nur, wenn es gebraucht wird. Viele der Lampen in den Gängen des Hotels reagieren auf Bewegungsmelder und leuchten so automatisch nur nach Bedarf. Zusätzlich haben wir bei 80% der Beleuchtungskörper auf besonders stromsparende LED-Lampen umgestellt und schonen so die Energiebilanz.

Energiesparen

Strom fließt in unseren Hotelzimmern nur, wenn es wirklich nötig ist. Sobald ein Gast sein Zimmer betritt, wird der Stromfluss durch Einschieben der Schlüsselkarte aktiviert. Verlässt man das Zimmer, werden alle Stromquellen durch das Herausziehen der Karte unterbrochen.

Hand- und Badetücher

Nicht jeden Tag ist es notwendig, ein neues Handtuch zu verwenden. Deshalb bitten wir unsere Gäste, ihre Hand- und Badetücher aufzuhängen, sofern sie diese weiter verwenden möchten. Nur Tücher, die auf dem Boden liegen, werden ersetzt. Das spart nicht nur ein Vielfaches an Wasser und Energie, sondern trägt auch dazu bei, die Umweltbelastung durch Waschmittel zu reduzieren.

Shampoo & Duschgel

So viel wie nötig und so wenig wie möglich: Durch den Einsatz von Dosierspendern tragen wir dazu bei, dass Shampoo und Duschgel sparsam verwendet werden.

Abfalltrennung

Batterien, Glas, Altpapier, Karton, PET, Aluminium, Spezialabfälle: Fachgerecht entsorgt, können Abfälle dem Recycling-Kreislauf zugeführt und im besten Falle wieder- oder weiterverwertet werden. Zum Beispiel Speisereste, die zur Produktion von wertvollem Öko-Strom genutzt werden. Die Abfalltrennung ist uns daher ein besonderes Anliegen und wird durch Schulungen an jeden unserer Mitarbeiter weitergegeben.

Wasserverbrauch

Jeder Tropfen zählt – auch und vor allem in einem Hotel. Deshalb setzen wir in unseren Wasserhähnen spezielle Perlatoren ein, die den Wasserstrahl mit Luft anreichern. So wird der Verbrauch von Trinkwasser drastisch gesenkt. Und das ohne spürbaren Verzicht, denn der Perlator bewirkt zugleich, dass sich der Wasserstrahl angenehm voll und weich anfühlt. Weiterhin senken wir den Wasserverbrauch durch konsequenten Einsatz von 2-Stufen-Spülungen in allen WCs.

Papiersparen

Digitalisieren statt drucken: Um den Papierverbrauch und die daraus entstehende Umweltbelastung zu verringern, haben wir unsere Rechnungsablage in ein digitales Ablagesystem überführt. Rechnungen werden elektronisch bearbeitet und Ausdrucke auf Papier weitgehend vermieden.

Lebensmittel

Viel zu häufig werden genießbare Nahrungsmittel weggeworfen. Eine Form der Lebensmittelverschwendung, die wir vermeiden möchten. Aus diesem Grund bieten wir unseren Gästen gerne an, sich ihre nicht aufgegessenen Mahlzeiten kostenlos einpacken zu lassen, um sie später zuhause zu genießen. So können wir gemeinsam einen ökologischen Beitrag leisten. 

Stiftung La Capriola

In Zusammenarbeit mit der Stiftung La Capriola bietet das AMERON Luzern sowie das AMERON Davos jungen Menschen mit Unterstützungsbedarf die Möglichkeit, sich zu qualifizierten Berufsleuten ausbilden zu lassen.

Ziel der Berufsausbildung ist es, ihnen eine berufliche und gesellschaftliche Integration auf dem freien Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Ebenso wichtig ist die Befähigung der jungen Leute zu einer möglichst selbständigen Lebensgestaltung. Deshalb erhalten die Jugendlichen während der Lehrzeit individuelle Unterstützung in einer sozialpädagogisch begleiteten Wohngemeinschaft.

Betreuungspersonen fördern dort ihre Stärken, arbeiten gezielt an ihren Schwächen und bereiten sie so auf ein selbständiges Leben vor.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von La Capriola.