01.06 — 07.06
Jetzt buchen

Wallfahrtskirche St. Coloman

Die Wallfahrtskirche St. Coloman befindet sich auf freiem Feld an der Straße nach Hohenschwangau zu Füßen von Schloss Neuschwanstein – auf dem Weg zu uns können Sie schon einen ersten Blick genießen! Sie ist nach einem irischen Pilger benannt – der heilige St. Coloman wird als Schutzpatron bei Krankheiten von Mensch und Vieh verehrt. Das genaue Datum der ersten Ursprünge der Kirche ist nicht bekannt. Für die heute im barocken Stil vorzufindende Kirche ist die Weihe auf das Jahr 1495 dokumentiert. Jährlich findet hier ein Festgottesdienst mit Segnung von Pferden und anschließendem Umritt statt. Zuletzt wurde die Kirche im Jahr 2012 renoviert.